Sie sind hier:Kundenstatements » 

Gemidan in Dänemark

Hjallerup ist eine Kleinstadt im Norden Dänemarks. Und am Rande dieser Kleinstadt hat sich das Unternehmen Gemidan niedergelassen.

Gemidan steht für "Genanvendelse og Miljø i Danmark", was  bedeutet, dass sich das Unternehmen mit Wiederverwertung und Umwelt in Dänemark beschäftigt. "Wir betreiben einen mobilen Maschinenpark, fahren damit zu unseren Kunden und zerkleinern deren Gartenabfälle. Daraus wird dann meistens Kompost hergestellt", sagt ...
02.05.2008 | Biomasseaufbereiter | Gemidan in Dänemark

Zuverlässig, leistungsstark und leise

Warum die Eiler GmbH nach dem HEM 700 in den neuen BA 720 investiert.

Alberschwende/Vorarlberg/Österreich. Alberschwende liegt im westlichsten Bundesland Österreichs Vorarlberg, im Bezirk Bregenz südlich des Bodensees. Diese Region wird auch als Bregenzerwald bezeichnet. Kein Wunder, denn knapp vierzig Prozent der Region dort besteht aus Wald. Da liegt es nahe, sich mit dem Rohstoff Holz näher zu beschäftigen.

Die Eiler GmbH macht das seit 1959, als ...

02.04.2009 | Biomasseaufbereiter | Zuverlässig, leistungsstark und leise

Die Optik war ausschlaggebend!

Als Ludwig Wiesinger aus Zell/ Hetzenbach 1992 ein landwirtschaftliches Nebengewerbe gründete, war ihm sicher nicht bewusst, was da in den nächsten Jahren alles auf ihn zukommen wird.

In den ersten Jahren entsorgte das Unternehmen ausschließlich die Rinde von  Sägewerken aus dem Großraum Regensburg und produzierte daraus hochwertigen Rindenmulch und Rindenkompost! 2002 entschied sich Ludwig Wiesinger für einen neuen AZ 35 D. Kurze Zeit später begann man mit der ...
02.04.2009 | Biomasseaufbereiter | Die Optik war ausschlaggebend!

Weil Qualität und Service stimmen

Warum Tacke-Umweltservice auf JENZ-Technik setzt.

Wagenfeld-Ströhen. Hermann Tacke hatte einen soliden Job. Zwanzig Jahre lang arbeitete der Landmaschinenmechanikermeister beim Wasserwirtschaftsamt in Sulingen (Niedersachsen, Landkreis Diepholz). Doch seine Ideen gingen irgendwann in eine andere Richtung. 1988 gründeten seine Ehefrau Marianne und er den Tacke Umwelt- und Kommunalservice. Damals, als Einmannunternehmen gestartet, gehörten zur Geschäftsausstattung eine ...
02.04.2009 | Biomasseaufbereiter | Weil Qualität und Service stimmen

BA 720 Unschlagbar bei Biomasse und Grünabfall

Warum KBA aus Dithmarschen dem neuen BA 720 vertraut.

Dithmarschen. Drei Buchstaben, eine Mission – die KBA Aufbereitungs- und Verwertungsgesellschaft GmbH & Co. KG mit Sitz in Dithmarschen ist ein klassischer, zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb. Die drei Buchstaben stehen für die Verwertungs-Kategorien: Das „K“ für  Kompost, Grünmaterial, Buschwerk und Böden; das „B“ für Bauschutt, Abbruch, Bauabfall, Baustoffe; und das „A“ für  Altstoffe, ...
01.07.2010 | Biomasseaufbereiter | BA 720 Unschlagbar bei Biomasse und Grünabfall

« zurück    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18     weiter »