Sie sind hier:Kundenstatements » 
01.11.2008 | Auch in der Tschechischen Republik produziert man erfolgreich

Auch in der Tschechischen Republik produziert man erfolgreich

Mischumsetzer Fa. Drevotrans.

(BLC) Seit 17 Jahren produziert Firma Drevotrans unter der Leitung des Geschäftsinhabers Herrn Konvalinka Biomasse für Spanplattenhersteller, Heiz- und Kraftwerke in Süd-, West- und Nordböhmen. Der Betrieb verarbeitet hauptsächlich feste Biomasse wie Schlagabraum sowie Sägenebenprodukte. Mit einem HEM 560 Z/ JCB 8250 sowie einem werden diese Materialien professionell aufbereitet. Zur Unterstützung der Aufbereitungskette wurden im Sommer 2008 eine , ein Mischumsetzter MU 2000 sowie im Herbst 2008 ein weiterer Schredder AZ 50 angeschafft.

Mit derzeit 40 LKW werden jährlich bereits mehr als 100.000 Tonnen Biomasse an die Endkunden von Drevotrans geliefert. Zukünftig erwartet Herr Konvalinka auch in der Tschechischen Republik Engpässe bei der Materialbeschaffung. Daher wird unter anderem z.B. auch das Thema Wurzelholzaufbereitung in seinem Unternehmen diskutiert. Um künftigen Aufgaben noch besser gerecht werden zu können, überlegt man, eine Siebmaschine anzuschaffen und eventuell einen der älteren Schredder durch neueste JENZ Aufbereitungstechnik zu ersetzen.

Auf die Frage, warum er vornehmlich JENZ-Zerkleinerungstechnik in seinem Betrieb einsetzt, antwortet Herr Konvalinka: „Nachdem wir viele Jahre mit diversen anderen Produkten gearbeitet haben, überzeugten uns die Qualität und vor allem die günstigen Betriebskosten der JENZ-Maschinen. Außerdem sind für uns als anspruchsvoller Kunde der hervorragende Service und die umfassende Betreuung und Beratung der JENZ-Vertretung, Firma Karlow-Karlshof a.s. mit Herrn Kranich an der Spitze, das ausschlaggebende Argument, mittlerweile fünf JENZ-Maschinen einzusetzen.“