Sie sind hier:Kundenstatements » 

Aus drei mach eins!

Abschneiden, zerkleinern und verladen- drei Arbeitsschritte, die der Gehölzmähhäcksler GMHT 140 von JENZ auf einmal erledigt. Lohnunternehmer Hans Thun aus Schleswig Holstein setzte die Maschine letzten Winter erstmals ein. In der JENZ Aktuell spricht er über seine Erfahrungen.

"Wir sind in Mecklenburg-Vorpommern gefahren. Dort waren die Flächen größer als bei uns in Schleswig Holstein und in Nordrhein Westfalen: Bis zu 10 Hektar. Da machte die Arbeit dann schon ...

03.11.2014 | Weitere Maschinen | Aus drei mach eins!

Große Aufgabe für einen großen Schredder

Wie Manfred Neuhauser seinen neuen BA 725 einsetzt

St. Pantaleon/Österreich. Die Salzach ist mit 255 Kilometern Länge der längste Nebenfluss des Inn in Österreich und Deutschland. Als einer der großen Alpenflüsse entwässert sie die östlichen Hohen Tauern nach Norden. Der Fluss entspringt in den Kitzbühler Alpen im Westen Salzburgs und mündet im Becken von Überackern in den vom Westen kommenden Inn.

Auf 59 Kilometern Länge bildet die Salzach die Grenze ...

09.07.2014 | Biomasseaufbereiter | Große Aufgabe für einen großen Schredder

Protest mit Technik von JENZ

Warum Holger Schilling mit Trecker und Mobilhacker vor das Havellander Kreishaus fährt

Rathenow. Holger Schilling hat in seinem Leben viel mitgemacht. Der Mann mit Berliner Schnauze betreibt zehn Jahre lang eine Kartbahn in Rathenow (Brandenburg), kauft sich dann eine ehemalige Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft (LPG), beginnt dort Holzhackschnitzel zu produzieren, legt sich mit dem Landrat des Kreises Havelland an, demonstriert mit Trecker und Hacker vor dem ...

09.07.2014 | Hacker | Protest mit Technik von JENZ

Auf der Überholspur

Warum András Bálint nur noch selten im Plattensee badet

Vonyarcvashegy/Ungarn. András Bálint arbeitet dort, wo andere gerne Urlaub machen: am Balaton, besser bekannt als "Plattensee". Das 79 Kilometer lange und rund 8 Kilometer breite Gewässer im Westen Ungarns ist der größte europäische Binnensee. Natürlich hat Bálint als Kind im Plattensee gebadet. Heute kommt er kaum noch dazu, denn der 36-jährige Forstingenieur hat reichlich zu tun. András Bálint und ...

09.07.2014 | Weitere Maschinen | Auf der Überholspur

Kein doppeltes Lottchen

Warum die Stadt Stuttgart gleich zwei Biomasseaufbereiter auf einmal braucht

Stuttgart. Zuffenhausen ist weltweit bekannt als ein Produktionsstandort der Porsche AG. Dem Stuttgarter an sich ist Zuffenhausen aber auch wegen seines Kompostplatzes ein Begriff. Der ist nämlich sehr beliebt. Und genau hier hat Thomas Hill ein Problem. "Der Platz ist recht klein", sagt der Dienststellenleiter der Stadtgärtnerei und des Kompostbetriebes der Stadt Stuttgart. Je nach ...

01.04.2014 | Biomasseaufbereiter | Kein doppeltes Lottchen

« zurück    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18     weiter »